Stadtrat Ludwigshafen setzt Zeichen gegen rechts

Im Mai waren in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Kommunalwahlen. In Ludwigshafen wählten die Bürger auch ein Mitglied der rechten NPD in den Stadtrat, hinzu kommen einige Mitglieder der rechtspopulistischen AFD. Heute trat das Gremium erstmals zusammen. Und das sorgte für Aufregung. Das „Netzwerk gegen rechte Gewalt und Rassismus“ protestierte  zwei Stunden nach Beginn der offiziellen Sitzung vor dem Rathaus.