Strukturänderung beim Pharmakonzern Roche

Geschäftsführung und Betriebsrat vereinbarten in einem Eckpunktepapier unter anderem, dass es im Zuge dieser Restrukturierung nicht zu Kündigungen kommen wird. Beide Parteien klopften zudem weitere Sicherheiten für die Arbeitnehmer fest.