Studenten auf verzweifelter Suche – Wohnraummangel in Universitätsstädten

Die Not auf Papier gedruckt – das Studierendenwerk Heidelberg versucht mit 100.000 Brötchentüten auf die problematische Wohnungsituation der Studenten hinzuweisen. Unter dem Motto „Zimmer frei – Studis suchen Zimmer“ will man Privatanbieter dazu animieren, ihren Wohnraum an Studenten zu vermieten und so den Markt etwas zu entspannen. Eine von vielen Aktionen, um wieder Herr der Situation zu werden. Wie die Wohnraumsituation der Studierenden in Heidelberg und auch in Mannheim aussieht – hier ein Überblick.