SV Waldhof: Spannungen zwischen GmbH und Verein?

Hinein in die Relegation: Seit dem Wochenende stehen die sportlichen Zeichen wieder gut, der SV Waldhof hat sein Tief offenbar überwunden. Für Fragezeichen sorgte bei einigen allerdings ein Beitrag am Freitag in der „Rheinpfalz“, in dem von Spannungen zwischen Spielbetriebs GmbH und Verein die Rede war – konkret ging es u.a. um Eintrittskarten für die U23 unlängst bei einem Spiel der Regionalliga-Mannschaft, die ganz normal abgerechnet wurden – buchhalterische Ordnung müsse schließlich sein, so GmbH-Geschäftsführer Markus Kompp sinngemäß.

Spannungen also? Wirklich? Das wollten wir in Erfahrung bringen – nichts ist im Moment schließlich weniger sinnvoll als Streß.