Technoseum: „Nichts ist spannender als Technik“

Vor 125 Jahren spielte sich zwischen Lauffen am Neckar, Eberbach und Frankfurt im wahrsten Wortsinn „Hoch-Spannendes“. Damals wurde zum ersten mal überhaupt elektrische Energie mittels Hochspannungsleitungen über eine längere Strecke zu einer Internationalen Ausstellung übertragen. Ein historisches Ereignis, das einen Stromkrieg beendete und unsere Industrielandschaft veränderte.

Damit befasst sich auch das Mannheimer Technoseum – und das verspricht Spannung in doppelter Hinsicht.