Telekoch: Gebratenes Beef Tatar auf Crostini mit gebratenem Muskatkürbis



Zutaten für 4 Personen:


400 g Tatarfleisch frisch vom Fleischer
1 Schalotte
1 Gewürzgurke
6 kleine Kapern
1 cl Cognac
½ TL Dijon Senf
1 kleines Bund Petersilie
1 Messerspitze Paprika Edelsüß
Pfeffer
Olivenöl

Wer mag 4 Wachteleier

4 Scheiben Ciabatta / Tomaten Ciabatta
4 Scheiben Muskatkürbis


Zubereitung:


Das Tatarfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel/Schlotte und Gurke in feinste Würfel schneiden und hinzufügen. Kapern und Petersilie fein hacken und in die Schüssel geben.
Salz, Pfeffer, Senf und Paprika hinzufügen und das Tatar mischen. Etwas Olivenöl untermischen zur Bindung. Die Masse abschmecken und 4 kleine Kugeln formen und kurz kaltstellen.

Brotscheiben und Kürbisscheiben schön in Olivenöl anbraten und auf einem Teller anrichten.
Nun das Beef Tatar etwas plattdrücken und kurz rechts und links in der Pfanne anbraten und darauf anrichten.

Wer mag kann als Sauce etwas Zitronenöl dazugeben.
Mit Blattpetersilie und dem gebratenem Wachtelspiegelei garnieren.

Guten Appetit!