Telekoch: Süßer Bauernsalat

Zutaten für 4 Personen:

1 kg verschiedene Melonen (z.B. Wassermelone, Cantaloupe-Melone, Galiamelone)
1 kl. Bund Minze
3 EL fruchtigen Essig (Himbeeressig, Mangoessig)
1-2 TL Honig
200 g Quark
100 g Joghurt
2 TL Puderzucker
1 Vanilleschote
1 Bio-Orange
6 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Die Melonen halbieren, entkernen, in gleich große Würfel (2×2 cm) schneiden und in einer Schüssel mit Essig mischen. Mit Honig abschmecken und das Ganze kühl stellen.

Quark mit Joghurt mischen und glattrühren. Von der Orange Schale abreiben und in die Quark-Joghurt-Mischung geben. Die Orange auspressen und den Saft mit Puderzucker in einen Topf geben. Vanillestange auskratzen und das Mark ebenfalls in den Saft geben. Das Ganze einmal aufkochen. Nun die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in dem noch heißen Orangensaft auflösen.

Saft in die Quark-Joghurt-Mischung rühren, dass es eine glatte Masse gibt. In eine viereckig hohe Form oder in Eiswürfelbehälter füllen. Das ganze mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Nun die gekühlten Melonenwürfel in einem tiefen Teller anrichten und die „Käsewürfel“ dazu geben. Minzblätter abzupfen und einen Teil hacken und darüber streuen. Mit den restlichen Blättern ausgarnieren.

Ein erfrischendes Dessert oder aber auch Sommer Mittagsgericht.