Telemed: Diabetes

In dieser Ausgabe geht es um den Diabetes, genauer: Diabetes mellitus. In Deutschland liegt die Zahl der bekannten DiabetesfÄlle bei etwa 6-8 Millionen Menschen. Rechnet man die nicht bekannten Diabetiker hinzu, so kommt man in Deutschland auf mehr als 10 Millionen Diabetes-Erkrankte. Diese Zahl wird sich nach Meinung von Experten in 10 Jahren verdoppelt haben, weil eine drastische Zunahme von Übergewicht festgestellt wurde, ein vermehrter Konsum von Junkfood, von Nahrungsmitteln mit geringem NÄhrwert und hohem Fettanteil – und weil sich die Menschen zu wenig bewegen.

Diabetiker haben ein zwei- bis dreifaches Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu bekommen. Das Risiko einer Augenkrankheit mit Erblinden – oder Nierenversagen – oder eine Beinamputation steigt um das zehn- bis 25fache. Der Diabetes des Typs 2 tritt immer hÄufiger auch bei Kindern und Jugendlichen auf.

Es lohnt sich allemal, sich mit dem Thema Diabetes zu beschÄftigen, auch, weil er so schwer festzustellen ist. Ärzte erkennen nÄmlich Diabetes Typ 2 hÄufig nur durch Zufall. Denn der Beginn der Stoffwechselerkrankung ist schleichend und ohne Symptome.

Außerdem in dieser Sendung: Die Gefahren durch Zecken.