Telemed: Rheuma

In der neuesten Ausgabe des RNF-Gesundheitsmagazins Telemed behandeln Sascha Spataru und Dr. Regina Max, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie, an der Universitätsklinik Heidelberg, die Volkskrankheit Rheuma. Der Begriff Rheuma ist das eine veraltete und recht ungenaue Bezeichnung für fließende, für reißende und ziehende chronische Schmerzen, für zermürbende Beschwerden am Bewegungsapparat. Denn Rheuma ist keine Diagnose im engeren Sinn, Rheuma ist keine einheitliche Krankheit. Vielmehr zählen mehr als 200 verschiedene Krankheitsbilder zum so genannten rheumatischen Formenkreis. Und ein Vorurteil muss gleich ausgeräumt werden: Der typische Spruch, Rheuma, das haben doch nur Omas! Der ist so falsch wie nur etwas falsch sein kann. Etwa 20 000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben Rheuma.

Die Expertin Dr. Max spricht über Diagnosen und neue Behandlungsmöglichkeiten.