Tödlicher Unfall bei Sinsheim

Nach Polizeiangaben geriet am Mittag ein 20jähriger BMW-Fahrer mit seinem Wagen wegen zu hoher Geschwindigkeit, auf der Landstraße nach Weiler, auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte er frontal in einen entgegenkommenden Seat. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto in eine Wiese geschleudert, der 79jährige Seat Fahrer konnte nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden. Der BMW-Fahrer kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Sein 18jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein nachfolgender Wagen wurde ebenfalls von dem BMW getroffen, Fahrerin und Beifahrer erlitten einen Schock. Die Landstraße zwischen Sinsheim und Weiler war mehrere Stunden voll gesperrt.