Tödlicher Verkehrsunfall auf der L600 bei Leimen

Laut Polizeiangaben verlor der Fahrer eines Mercedes in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto und krachte in einen entgegenkommenden Benz. Dabei erlitt der 76 jährige Fahrer eines Wagens so schwere Verletzungen das er trotz Reanimation im Krankenhaus starb. Sein 78 Jahre alter Beifahrer wurde schwerverletzt. Der 63 jährige Fahrer des zweiten Mercedes musste von der Feuerwehr aus seinem Wrack befreit werden. Wie durch ein Wunder erlitt er nur leichte Verletzungen. Die Strecke zwischen Leimen und Gaiberg war mehrere Stunden voll gesperrt.