Überraschung im Krankenhaus: Der RNF-Osterhase auf der Kinderkrebsstation

Es gibt fast nichts, wozu man Wikipedia nicht befragen kann. Zum Thema Osterhase steht zu lesen: Er wird „zum ersten Mal von dem Medizinprofessor Georg Franck von Franckenau im Jahr 1682 erwähnt. Er schildere den Brauch, dass der Osterhase die Eier in Gärten im Gras und Gesträuch verstecke, wo sie zur Freude und Belustigung der Erwachsenen von den Kindern gesucht würden. Dass der Osterhase die Eier verstecke, nennt der Herr Professor „eine Fabel, die man Simpeln und Kindern aufbindet“.

Durchgesetzt hat sich die Fabel trotzdem – siehe Ostergewinnspiel RNF. Die Kinderkrebsstation der Universitätsmedizin Mannheim war unserem TV-Hasen allerdings einen Extra-Besuch wert. Klarer Fall von: Kamera muss mit.