Umgekippter Laster blockiert A 5

Zwischen den Anschlusstellen Walldorf und Schwetzingen war die Autobahn voll gesperrt. Der Verkehr wurde über den Standstreifen umgeleitet. Es kam zu kilometerlangen Staus in beiden Fahrtrichtungen. Am frühen Morgen verlor der Lastwagenfahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Sattelzug, er kippte um und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Der Fahrer war unter dem Lastwagen begraben, der 49-jährige erlitt aber nur leichte Verletzungen. Der geladene Glucosesirup trat nicht aus. Die Bergung dauerte dennoch bis zum Nachmittag.