Unfall auf A656

Auf der Autobahn zwischen Mannheim und Heidelberg fuhr nach Polizeiangaben ein 40 Jahre alter Wiesbadener mit seinem Auto vermutlich aus Unachtsamkeit auf seinen Vordermann auf. Dieser rammte ebenfalls das Fahrzeug vor ihm. Alle drei Insassen erlitten nach Polizeiangaben Verletzungen. Zwei wurden mit dem Rettungswagen, einer mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Es bildete sich ein Rückstau von vier Kilometern.