Unfall auf der A6 bei Mannheim-Sandhofen

Wie die Polizei berichtet, touchierte in der Nacht zum Samstag eine PKW-Fahrerin beim Überholen das Auto eines 35 Jahre alten Mannes. Beide Fahrzeuge gerieten dadurch ins Schleudern und prallten gegen die Leitplanken. Dabei erlitt der 35-jährige Ludwigshafener leichte Verletzungen. Er kam mit dem Rettungswagen in die Klinik. Die mutmaßliche Unfallverursacherin blieb unverletzt. Der Schaden wird mit rund 21 000 Euro angegeben. Während der Unfallaufnahme war die Autobahn Richtung Ludwigshafen zeitweise gesperrt.