Uni-Klinikum Mannheim: Wie angespannt ist die Finanzsituation wirklich?

Das Mannheimer Universitätsklinikum kommt aus den Schlagzeilen nicht heraus – und Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz ist stinksauer.
Denn irgendjemand aus dem 18köpfigen Aufsichtsrat hat offensichtlich nach außen gegeben, dass dem Uniklinikum das Geld ausgehe.
Eine Kapitalzufuhr sei zwingend und sofort notwendig, heißt es in einem entsprechenden geheimen Papier, das dem Mannheimer Morgen zugespielt wurde.
Danach sollen dem Klinkum ab Mai keine finanziellen Mittel mehr für den operativen Betrieb zur Verfügung stehen.
Der Beginn der Misere: Der Hygiene-Skandal. Der Kern der Misere: Ein Betrag in achtstelliger Höhe.