Unternehmensgespräch der IHK Rhein-Neckar

Schwetzingen als Wirtschaftsstandort: Das war eines der Kernthemen beim Unternehmensgespräch der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar. Die Vertreter aus Wirtschaft und Politik und von der IHK sprachen auf dem Podium vor allem über die Themen Fachkräfte- und Unternehmenssicherung, Standortentwicklung und Interessenvertretung. Die Gäste in der alten Wollfabrik in Schwetzingen informierten sich außerdem an verschiedenen Ständen beispielsweise über Aus- und Weiterbildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Internationale Märkte. Wie es heißt, habe der Wirtschaftsstandort Schwetzingen in den letzten Jahren eine starke Rolle gespielt und sich im Konkurrenzkampf behauptet.