Verbrechen: Kriminalstatistik zeigt Anstieg von Delikten

Gewalt gegen Polizisten – auch ein Kapitel in der Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Mannheim, die heute vorgelegt wurde. 382 Übergriffe auf Beamte stellen einen neuen Höchststand dar.

Überhaupt verzeichnete die Mannheimer Polizei so viele Straftaten wie seit zehn Jahren nicht mehr. Die Quote stieg um 8,6 Prozent und liegt damit deutlich über dem Landesdurchschnitt von 3,8 Prozent. Mehr als die Hälfte aller Fälle, genau 55,7 Prozent, konnten die Mannheimer Kriminalisten aufklären.

Bei den Mordfällen liegt die Erfolgsquote sogar bei 100 Prozent.