Verkehrsunfall in Oftersheim

Drei Verletzte und ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls in der Ortsmitte von Oftersheim. Eine 80-jährige Opel-Fahrerin wollte einem anderen Wagen die Vorfahrt einräumen, verwechselte dabei aber offenbar das Brems- mit dem Gaspedal. Der Wagen schoss auf einen Parkplatz, rammte einen Mazda und fuhr danach noch drei Treppenstufen hoch. Zu Ende war die Fahrt dann abrupt an der Schaufensterfront eines Discounters. Die drei Insassen des Opel kamen in Krankenhäuser, die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.