Verletzte bei Kellerbrand in Mannheim

Bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Mannheimer Neckarstadt erlitten gestern Abend mehrere Menschen eine Rauchgasvergiftungen. Wie die Polizei mitteilt, war der Treppenaufgang so stark verqualmt, dass die Feuerwehr 6 Bewohner über Drehleitern und mit Fluchthauben ins Freie bringen musste. Insgesamt wurden 12 Menschen wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung behandelt, zwei kamen ins Krankenhaus. Die Brandursache ist noch unklar. (RCS)