Vernissage von Martin Häußler

Man könnte schon fast sagen: Wenn er ruft, dann kommen sie alle! Am Freitag feierte der Fotograf Martin Häusler in der Heidelberger „Alten Weinfabrik“ die Vernissage seiner Charity-Ausstellung mit Bildern von Prominenten aus Musikgeschäft und Showbiz. Seine Gäste kamen von überall her – beispielsweise kam der sechsfache Grammy-Gewinner und Toto-Sänger Bobby Kimball extra aus den USA. Hardrocker und Grand Prix-Gewinner Mr. Lordi machte sich aus Finnland auf den Weg, und Ludwigshafens Tatort-Kommissar Andreas Hoppe fuhr direkt nach seinem Dreh immerhin von Karlsruhe nach Heidelberg. Neben tollen Bildern und bekannten Gästen gab es also auch jeden Menge Hardrock und Rock’n’Roll.