Vier Verletze bei Wohnhausbrand in Einhausen

Laut Polizei bemerkten Anwohner das Feuer am frühen Morgen in dem Mehrfamilienhaus. Rund 70 Einsatzkräfte rückten an, um die Flammen zu löschen. Ein 84 Jahre alter Bewohner kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.
Es entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro.
Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus.