Vier Verletzte nach Auffahrunfall bei Hockenheim

Beim Einfädeln von der Beschleunigungsspur auf die B36 übersah eine Autofahrerin ein herannahendes Fahrzeug. Wie die Polizei mitteilte, prallte der 45 Jahre alte Fahrer nahezu ungebremst auf den Wagen der Frau, das durch die Wucht auf das Fahrzeugdach geschleudert wurde. Der Mann, die 53jährige, sowie ihre beiden Kinder kamen verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro. Die Fahrbahn Richtung Mannheim blieb mehrere Stunden gesperrt.