Viernheim: Unfall auf der A6

Auf der A6 kurz hinter dem Viermheimer Kreuz in Fahrtrichtung Frankfurt kollidierten am späten Nachmittag zwei PKW und ein LKW. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein Mercedes beim Überholen auf einen Sattelzug auf und geriet ins Schleudern. Der Fahrer eines nachfolgenden Kleinwagens konnte nicht rechtzeitig ausweichen und prallte in den Mercedes. Dabei verletzten sich insgesamt drei PKW-Insassen, sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr in Richtung Norden mehrere Kilometer.