Vom Grammophon zur CD: Technoseum spannt mediengeschichtlichen Bogen

Musik abspielen, Fotos knipsen, Videos gucken, im Internet surfen – und nebenbei noch ein bisschen telefonieren.
Früher benötigte man für diese Tätigkeiten fünf technische Geräte. Heute gibts das alles in einem – und das auch noch im Taschenformat. Das Smartphone ist ein Multimediawunder. Wie der Fortschritt der Technik unser Leben und die Arbeitswelt verändert, ist Thema des neuen Medienbereichs in der Dauerausstellung des Mannheimer Technoseums. Erste Eindrücke im folgenden Beitrag.