Wachenheim/ Landau-Nußdorf: Brände zerstören Gebäude

Brand in Wachenheim zerstört Bungalow. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer vermutlich in der Küche aus. Eine 56-jährige Bewohnerin konnte ihren einjährigen Enkel in Sicherheit bringen, das zweite Kind rettete ein Polizeibeamter. Der 4-jährige Junge kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben geht es ihm inzwischen besser. Das Haus ist den Angaben zufolge nicht mehr bewohnbar, die Eigentümer kamen vorübergehend bei Verwandten und Nachbarn unter.
Im Landauer Stadtteil Nussdorf brannte in der vergangenen Nacht eine ehemalige Scheune. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf die beiden Wohnhäuser. Der Anbau wurde als Lagerraum genutzt, laut Polizei verbrannten nur Holzverkleidungen, der Schaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache wurde ein Gutachter zugezogen, Ergebnisse werden erst komemnde Woche erwartet.