Waibstadt: Schwerer Verkehrsunfall

Am Dienstagabend verlor ein 23 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Kontrolle über sein Auto, überfuhr zwei Verkehrsinseln und krachte in den Wagen eines 32jährigen Mannes. Dabei erlitt dieser lebensbedrohliche der mutmaßliche Unfallverursacher und sein Beifahrer schwere Verletzungen. Wie die Polizei berichtet war der Mercedes weder zugelassen noch versichert. Ebenso hatte der Fahrer keinen Führerschein. Eine bei dem Mann genommene Blutprobe ergab 0,8 Promille.