Waldhof zurück in der Spur – Nöttingen kein Gegner auf Augenhöhe

Vorne mit dabei: Das ist nach überwundener Schwächephase auch wieder der SV Waldhof in der Fußball-Regionalliga Südwest.

Zwei Siege hintereinander – der FC Nöttingen, so die einhellige Meinung vor Spielbeginn, sollte als Tabellenschlußlicht nicht unbedingt nach Mannheim kommen, um der blau-schwarzen Herbstoffensive ein Ende zu setzen.

Und so kam es denn auch: Drei Tore fürs Waldhöfer Wohlbefinden, Warmschießen fürs Pokal-Viertelfinale morgen in Weinheim.