Walldorf: Reisebus fährt gegen Schild

Das an einen Lastwagen angehängte Sperrschild war zur Absicherung einer Baustelle am Autobahnkreuz Walldorf aufgestellt. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei im Lkw und 12 der insgesamt 40 Bus-Fahrgäste leicht verletzt. Warum der Busfahrer nicht auswich oder bremste, ist noch unklar, auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht beziffert. Nach dem Unfall war die A6 am Vormittag mehrere Stunden gesperrt. In Richtung Mannheim gab es einen bis zu 10 Kilometer langen Stau.