Walldorf: Unfall auf der A5

Alle Hände voll zu tun hatten am Freitag Abend Hilfskräfte in Walldorf: Bei einem Unfall an der Anschlussstelle Walldorf/Wiesloch der A5 wurden sechs Personen verletzt, vier davon schwer. Nach Angaben der Polizei war ein 49 Jahre alter Autofahrer beim Abbiegen mit dem Wagen eines 78-Jährigen zusammengestoßen, der ihm entgegenkam. Alle vier Insassen im Auto des 78-Jährigen im Alter von elf bis 78 Jahren wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin kam mit einem Hubschrauber in eine Mannheimer Klinik. Der 49-Jährige und seine Beifahrerin wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt.