Warnstreiks im öffentlichen Dienst

In Ludwigshafen blieben heute Kindergärten geschlossen, Klinikpersonal streikte und der Müll wurde nicht abgeholt.
Nachdem die erste Vehandlungsrunde am vergangenen Donnerstag scheiterte, rief die Gewerkschaft prompt zu Warnstreiks auf.
Also waren heute die öffentlichen Dienstleistungen in Ludwigshafen und Speyer ausgebremst.
In der Domstadt streikten rund 350 Beschäftigte, in Ludwigshafen gingen sogar 1300 Arbeitnehmer auf die Straße.