Wegen AfD: Führungskrise beim BDS Rhein-Neckar

Der Bund der Selbständigen (BDS) Rhein-Neckar steckt in der Führungskrise. Gemeinsam erklärten der 1. Vorsitzende Klaus Dechant und die 2. Vorsitzende, Dr. Annelie Weiske, heute ihren sofortigen Rücktritt aus persönlichen Gründen. Anlass sei die Haltung des BDS gegenüber der AfD. An einer Podiumsdiskussion des BDS in Mannheim sollte ein AfD-Vertreter teilnehmen. Diesbezügliche Nachfragen des Kreisvorstandes im August beantwortete der Präsident des Bundes- und Landesverbandes, Günther Hieber, aus Sicht von Dechant und Weiske ernüchternd.