Weinheim: Ausbau des Bahnhofs

Erster Baggerbiss für den Ausbau des Bahnhofs Weinheim. Alle Bahnsteige werden auf auf 76 Zentimeter erhöht und teilweise verlängert. Die Bauarbeiten erfolgen im Rahmen der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein Neckar. Aufzüge und Rampen sollen den Bahnhof desweiteren barrierefrei machen. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 8 Millionen Euro. Nach Mitteilung der deutschen Bahn dauert der Umbau bis Juni 2016. Im Zuge des Umbaus bekommt der Bahnhof Weinheim dann auch einen Zugang aus dem westlichen Teil der Stadt. Ursprünglich sollten alle Bauarbeiten für die zweite Ausbaustufe bis Ende 2015 abgeschlossen sein. Die Planungen vezögerten sich jedoch.