Weinlese in der Pfalz beginnt

Dieser Sommer war ungewöhnlich trocken und heiß. Einige unkten schon, das wird den heimischen Trauben nicht gefallen. Doch das war zum Glück falsch.
Die Weinernte in der Pfalz wird zwar von der Menge her eher unterdurchschnittlich, aber die Winzer rechnen mit einer hohen Qualität.
Angela Schrödelsecker war in Edesheim in der Weinlage Mandelhang dabei, als die ersten Trauben der Frühsorte Bacchus gelesen wurden.