Weiter spitze: Der SV Waldhof schlägt auch Hessen Kassel

Fünf Siege, zwei Unentschieden: Es sind ziemlich entspannte Wochen, die der SV Waldhof in diesem Spätsommer verlebt. Der Saisonstart der Blau-Schwarzen: Es sieht gut aus, was Gerd Dais seinen Mannen mit auf den Weg gibt. Der einzige Punkt, der so etwas wie Kritik hervorruft: Die Chancenverwertung – es werden im Lauf eines Spiels noch zuviele Fahrkarten geschossen.

Auch die Partie gegen Hessen Kassel hätte gerne ein bisschen höher ausfallen können als nur 2:0. Achim Kaczmarek berichtet.