Wilhelm-Hack-Museum stellt künftigen Direktor vor

Das Ludwigshafener Museum für moderne Kunst wird ab Mai 2014 von René Zechlin geleitet. Der 39jährige will pro Jahr vier bis fünf Ausstellungen präsentieren und die Bürger in die Entstehung von Kunst einbeziehen. Zechlin löst den bisherigen Direktor Dr. Rainhard Spieler ab, der nach sechs Jahren in Ludwigshafen ab Februar das Sprengel- Museum in Hannover leitet. Wie es heisst, setzte sich Zechlin in einem starken Bewerberfeld durch. Der Kunsthistoriker Zechlin studierte in Stuttgart und arbeitete unter anderem in Frankfurt und Irland. Zuletzt war er Leiter des Kunstvereins Hannover.