Willkommenskultur in der Pfalz: Sommerfest für Flüchtlinge in Leinsweiler

Die Ortsgemeinde Leinsweiler im Landkreis Südliche Weinstraße in der Pfalz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort mit rund 400 Einwohnern. Am vergangenen Samstag aber waren es einige mehr. Das Café Asyl in Landau hatte nämlich zu einem Sommerfest geladen. Und damit wurde Leinsweiler ganz schnell so bunt wie lange nicht mehr. Schirmherren waren, so hiess es, die Götter aller Weltreligionen und Sinn und Zweck des Sommerfestes eigentlich ganz einfach: Nämlich sich ganz unkompliziert besser kennen zu lernen.