„Wir schaffen das nicht mehr!“: Hilferuf der Wormser Tafel

„Wir schaffen das nicht mehr!“ mit diesem Hilferuf machte die Wormser Tafel auf die ernste Lage aufmerksam.
Denn mit der zunehmenden Zahl an Flüchtlingen steigt auch die Zahl der Tafelnutzer sprunghaft an.
Die 70 Ehreamtlichen sind an ihre Grenzen getoßen, die Lebensmittel reichen grade noch aus.

Abweisen will und wird die Tafel niemanden, denn Asylbewerber wie Hartz4 Empfänger – alle sind gleich berechtigt und bedürftig.
In der Domstadt hat man gemeinsam an einer Lösung gearbeitet – und eine gefunden.