Wohin nur mit den Flüchtlingen? – Rund 1500 Menschen müssen bis nächste Woche die Sinsheimer Messehalle räumen

Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab – im Gegenteil…
Nachdem die Bundesregierung beschlossen hatte, zusätzliche Flüchtlinge aus Ungarn aufzunehmen, kamen gestern in den frühen Morgenstunden acht Doppeldeckerbusse mit rund 600 Flüchtlingen in Baden-Württemberg an, für die meisten ging es per Bus weiter nach Sinsheim. Die Flüchtlinge waren völlig erschöpft, brauchetn sofort medizinische Hilfe und natürlich ein Dach über dem Kopf.

Das Rote Kreuz im Rhein-Neckar Kreis handelten sofort: in der Notunterkunft in der als BEA genutzten Messehalle 6 brachten sie die Menschen unter.