Wohnungsbrand in Hochhaus auf der Vogelstang

Auf der Mannheimer Vogelstang geriet laut Polizei im 10. Stock ein Trockner in Brand. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt. Die Flammen griffen rasch um sich und wurden von der Feuerwehr gelöscht. Eine Person, die sich zum Zeitpunkt des Feuers in der Wohnung befand, erlitt eine Rauchgasvergiftung und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Durch den ausgelösten Alarm blieb eine weitere Person im Fahrstuhl stecken und musste von der Feuerwehr befreit werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 50 000 Euro.