Worms: Brand in einer Lagerhalle

Lagerhallenbrand beschädigt Asylbewerberheim in Worms. Bei dem Brand am Montagnachmittag wurde niemand verletzt. 85 Bewohner mussten vorübergehend die Unterkunft verlassen. Das Feuer griff nicht über, das Gebäude wurde aber durch Rauch und Hitze beschädigt. Nach Angaben der Stadt Worms sind vier
Wohnungen vorübergehend nicht nutzbar, fünf Menschen wurden anderswo
untergebracht. Hinweise auf einen möglicherweise fremdenfeindlichen Anschlag hat die Polizei nicht. Warum das Feuer ausbrach, ist aber noch nicht geklärt. In der Halle, die bis auf die Grundmauern abbrannte, lagerte nach Polizeiangaben lediglich Gerümpel.