Worms: Ein Schwerverletzter bei Brand in Industriegebiet

Ein Schwerverletzter bei Brand in Wormser Industriegebiet. Wieso das Feuer in einem Lager für Gasflaschen am Mittag ausbrach, ist laut Polizei noch völlig unklar. Ein Mann kam mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Während der Löscharbeiten musste die B9 komplett gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auch die Bahnstrecke bei Worms-Hofheim war gesperrt.