Zum Konferenzzentrum Heidelberg: Ein Kommentar von Bert Siegelmann