Zwischen Sparplan und Zukunftsgestaltung: Mannheims Oberbürgermeister zum Entwurf des Dopelhaushalts

Die Konjunktur brummt – im gestern eingebrachten Haushaltsentwurf für die beiden kommenden Jahre sowie in der Finanzplanung bis 2021 ist eine halbe Milliarde Euro für die Erneuerung der Stadt Mannheim vorgesehen, trotz des Sparprogramms, das ja schon vor längerer Zeit angestoßen wurde. Überraschend kam allerdings die Ankündigung, dass Mannheim das Projekt „Kulturhauptstadt“ aufgibt. Darüber und über weitere Punkte hat Wolfgang Grünwald mit Dr. Peter Kurz gesprochen.