Zwischenbilanz: Seit einem Jahr gibt es das Mannheimer „Haus des Jugendstrafrechts“

Im Januar 2015 öffnete im Mannheimer Stadtteil Schwetzingerstadt das „Haus des Jugendrechts“ mit dem Ziel Jugendkriminalität wirksam zu bekämpfen und jugendlichen Straftätern durch behördenübergreifende Zusammenarbeit eine Perspektive aufzuzeigen. Heute zogen die Verantwortlichen erstmals Zwischenbilanz.