Medien: Uwe Stöver wird neuer Sportchef des FCK

Uwe Stöver soll neuer Sportchef des Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern werden. Wie der „kicker“ berichtet, wird der 49-Jährige morgen um 15 Uhr bei einer Pressekonferenz offiziell auf dem Betzenberg vorgestellt. Stöver ist in Kaiserslautern kein Unbekannter – er war von 2003 bis 2007 Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der Pfälzer.  Zu Beginn des Jahres übernahm Stöver die Posten als Geschäftsführer Sport und Vizepräsident beim Drittligisten Holstein Kiel. Laut „kicker“ musste der FCK eine Ablösesumme in unbekannter Höhe für Stöver bezahlen, da sein Vertrag usprünglich noch bis 2018 Gültigkeit hatte. ^mj