Mehrere Verletzte auf der A6 bei Walldorf

Ein Schwerer Unfall verursachte eine Vollsperrung auf der A6 Richtung Mannheim.
Ein Kleintransporter kollidierte beim Spurwechsel aus bisher ungeklärter Ursache mit der Leitplanken.
Zwei Menschen wurden dabei aus dem Auto geschleudert und weitere Insassen schwer verletzt.
Die Schwerverletzten wurden mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen.
Die Autobahn war ca 3 Stunden gesperrt. Es entstand ein Stau von rund 12 km.
(tp)

20130827-103748.jpg