Metropolregion: Spargelernte geringer

Die Landwirte in der Metropolregion Rhein-Neckar haben bislang deutlich weniger Spargel geerntet. Wie es heisst, liege der Ertrag auf den Feldern im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Viertel zurück. Das hänge mit dem langen und kalten Winter zusammen, sagte Rolf Meinhardt, der Vorsitzende des südhessischen Spargelverbands. Die Bauern waren zwei Wochen später als üblich in die Saison gestartet. Dieses endet traditionell am 21. Juni. (dpa/rnf)