Metropolregion: Ungewöhnliche Lichterscheinung am Nachthimmel

Ein helles Licht am Nachthimmel beunruhigte viele Menschen in der Region. Die ungewöhnliche Erscheinung zog gestern Abend gegen 22 Uhr 30 mehrere Sekunden über den Himmel und leuchtete in unterschiedlichen Farben. Zu sehen war sie den Angaben zufolge in ganz Süddeutschland und auch in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Viele Menschen alarmierten die Polizei. Über einen Einschlag oder Schäden wurde nichts bekannt. Nach Auskunft des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg handelte es sich vermutlich um einen Meteoriten. Den Feuerball könne jedoch auch Weltraumschrott verursacht haben. Die Wissenschaftler versuchen nun, die Flugbahn des Objekts zu rekonstruieren.(mf)