Metropolregion: Unwetter verursachen geringe Schäden

Das Unwetter verursachte in der Region nur geringe Schäden. In Osthofen bei Worms wurde ein 76Jährige Frau leicht verletzt. Aufgrund des Sturms löste sich nach Polizeiangaben ein Werbeplakat von einem Zaun und schleuderte gegen den Rücken der Passantin. In Speyer sorgte ein umgestürzter Baum auf der Straße am Technikmuseum für Verkehrsbehinderungen. Ein Sonnenschirm löste in Sandhausen einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Durch starke Windböen wehte es den Schirm aufs Dach, der sich in einer Stromleitung verfing. Der Strom musste kurzfristig abgestellt werden. Eine Straßenkreuzung war zwei Stunden gesperrt. Auch in Landau war die Feuerwehr im Einsatz, unter anderem wurde ein Auto durch einen herabfallenden Ast beschädigt. (asc)